Schriftgröße

A A A

20220512familienwettbewerb

Am Donnerstag, 12.05.2022, konnten Sportabzeichenreferent Heinz Engel und SKO-Vorsitzender zu einer kleinen Feierstunde einladen. Wie in den vergangenen Jahren fand diese wieder bei Sport SCHOELL in Schwäbisch Gmünd statt. Sport SCHOELL fördert schon seit Jahren diesen vom Sportkreis Ostalb ausgelobten Familienwettbewerb: zwei oder mehr Generationen aus einer Familie legen alle das Sportabzeichen ab – über alle Altersgrenzen hinweg. Gemeinsam haben Großeltern, Eltern und Kinder viel Freude und Spaß am gemeinsamen Sporttreiben und am erfolgreichen Miteinander beim Sportabzeichen

Aus dem Lostopf gezogen wurden in diesem Jahr folgende Familien:  Ritz und Kolb aus Bartholomä (waren leider verhindert – der Preis wird nachgereicht), Hartmann aus Leinzell (Göggingen Horn), Bachmann aus Essingen (und Herlikofen), Engel aus Herlikofen – der Sportabzeichenreferent des SKO geht mit gutem Beispiel voran!

Auf dem Foto: Sportabzeichenreferent Heinz Engel, für den Preisstifter Sport SCHOELL Thomas Leidenberger, die „Gewinner“-Familien und SKO Vorsitzender Manfred Pawlita

auf_gehts.jpg

Unsere Partner